waffelteig mit joghurt

Waffelteig mit joghurt Rezept

Verbreiten und drucken

Hallo liebe Genussfreunde — Wenn ihr nach einem unkomplizierten und köstlichen Rezept sucht, dann ist unser Waffelteig mit Joghurt genau das Richtige für euch! Diese fluffigen Waffeln, verfeinert mit frischem Joghurt, sind nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine gesunde Wahl für eure Mahlzeiten. Sie sind leicht verdaulich und vollgepackt mit Nährstoffen. Jede Portion dieser Waffeln bietet nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern auch ernährungsphysiologische Vorteile. Pro hundert Gramm liefern sie 220 Kalorien, 9 Gramm Fett, 28 Gramm Kohlenhydrate und 7 Gramm Protein. Das bedeutet, sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Energie und Protein, während der Fettgehalt moderat ist.

Kann ich dieses Rezept glutenfrei machen?

Ja, du kannst glutenfreies Mehl verwenden, um das Rezept anzupassen. Achte darauf, ein glutenfreies Backpulver zu wählen, um sicherzustellen, dass die Waffeln schön aufgehen.

Kann ich den Zucker im Rezept reduzieren, um die Waffeln gesünder zu machen?

Ja, du kannst die Zuckermenge nach Geschmack reduzieren oder sogar durch alternative Süßungsmittel ersetzen, wenn du es bevorzugst. Dies könnte jedoch die Konsistenz der Waffeln beeinflussen, also experimentiere vorsichtig.

 

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Kalorien  1255 kcal
Portionen 2 – 4

 

🧇 Ausrüstungen 


  • Waffeleisen
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Messbecher
  • Löffel
  •  Große Schüssel
  •  Kelle

 

Zutaten Menge
Mehl 250 g
Zucker 50 g
Backpulver 2 TL
Salz 1 Prise
Eier 2 Stück
Joghurt 250 ml
Vanilleextrakt 1 TL
Butter, geschmolzen 50 g

 

🧇 Zubereitung


➀ Vorbereitung: Vermische das Mehl, den Zucker, das Backpulver und eine Prise Salz in einer großen Schüssel.

➁ Flüssige Zutaten hinzufügen: Schlage die Eier auf und rühre sie zusammen mit dem Joghurt und dem Vanilleextrakt in die Mehlmischung ein. Mische alles gut, bis ein glatter Teig entsteht.

See also  Weiche Waffeln Rezept

➂ Butter hinzufügen: Rühre die geschmolzene Butter in den Teig, bis sie gleichmäßig verteilt ist. Dadurch wird der Teig schön saftig und aromatisch.

➃ Waffeln backen: Erhitze dein Waffeleisen und fette es leicht ein. Gieße eine Kelle Teig in das Waffeleisen und backe die Waffeln goldbraun und knusprig. Dies dauert in der Regel 3-4 Minuten, abhängig von deinem Waffeleisen.

 

🧇 Tipps


Achte darauf, den Teig nicht zu lange zu rühren, um luftige Waffeln zu bekommen. Rühre nur so lange, bis alle Zutaten gut vermischt sind, um ein zartes Ergebnis zu erzielen.

Wenn der Teig zu dick ist, kannst du etwas zusätzlichen Joghurt hinzufügen, um die Konsistenz zu verbessern. Das sorgt für geschmeidige Waffeln, die innen schön weich sind.

Verwende hochwertige Vanille für den Teig. Der richtige Vanillegeschmack rundet das Aroma der Waffeln perfekt ab und verleiht ihnen eine besondere Note.

0/5 (0 Reviews)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *