Quark Waffeln Thermomix

Quark Waffeln Thermomix Genuss

Verbreiten und drucken

by amazon

Hallo liebe Genießer! Heute entführe ich euch in die Welt der unwiderstehlichen Quark Waffeln, die mit dem Thermomix zubereitet werden. Diese köstlichen Waffeln sind nicht nur in der Küche, sondern auch in der Reputation ein Hit. Einfach zuzubereiten, bieten sie eine perfekte Balance zwischen Geschmack und Nährstoffen. Pro 100 Gramm liefern sie etwa 260 Kalorien, 12 Gramm Fett, 30 Gramm Kohlenhydrate und 8 Gramm Protein. Damit sind sie nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch eine ernährungsphysiologisch ausgewogene Wahl.

 

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Kalorien  1555 kcal
Portionen 2 – 4

 

🧇 Ausrüstungen 


  • Thermomix
  • Waffeleisen
  • Schüsseln
  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Kochlöffel

 

Zutaten Menge
Quark 250 g
Mehl 200 g
Milch 250 ml
Eier 2 Stück
Zucker 2 EL
Backpulver 1 TL
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Butter 50 g

 

🧇 Zubereitung


Vorbereitung: Alle Zutaten bereitlegen und den Thermomix startklar machen.

Teig mischen: In den Thermomix Quark, Mehl, Milch, Eier, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und eine Prise Salz geben. Alles auf Stufe 5 für 30 Sekunden mischen, bis ein glatter Teig entsteht.

Erhitzen: Die Butter im Thermomix auf 80°C für 2 Minuten schmelzen lassen. Den geschmolzenen Butter zum Teig geben und erneut auf Stufe 5 für 20 Sekunden vermengen.

Waffeln backen: Den Teig in das vorgeheizte Waffeleisen geben und goldbraun backen. Serviere die Quark Waffeln warm und genieße diese himmlische Leckerei.

 

🧇 Tipps


Luftig bleiben: Um sicherzustellen, dass die Waffeln schön luftig werden, lasse den Teig vor dem Backen für mindestens 30 Minuten ruhen. Dies gibt den Zutaten Zeit, sich zu entfalten und ein herrlich fluffiges Ergebnis zu erzielen.

See also  Waffeln ohne Ei mit joghurt Rezept

Kreatives Topping: Experimentiere mit verschiedenen Toppings wie frischen Beeren, Ahornsirup oder einer Prise Zimt. Die Vielfalt an Geschmacksrichtungen macht diese Quark Waffeln noch verlockender.

Temperatur im Blick behalten: Achte darauf, dass das Waffeleisen die richtige Temperatur hat, bevor du den Teig hineingibst. Das sorgt für eine gleichmäßige Bräunung und verhindert, dass die Waffeln zu schnell oder zu langsam garen.

 

🧇 FAQs 


Kann ich den Teig über Nacht ruhen lassen?
Ja, das ist möglich! Der Teig kann im Kühlschrank aufbewahrt und am nächsten Morgen verwendet werden. Beachte jedoch, dass die Waffeln möglicherweise etwas dichter werden.

Kann ich Margarine anstelle von Butter verwenden?
Ja, du kannst Margarine verwenden, aber Butter verleiht den Waffeln einen reicheren Geschmack. Achte darauf, die Margarine gut zu schmelzen, um eine gleichmäßige Konsistenz zu gewährleisten.

Kann ich den Vanillezucker durch Vanilleextrakt ersetzen?
Ja, das ist möglich. Verwende etwa einen Teelöffel Vanilleextrakt anstelle des Vanillezuckers. Dies gibt dem Teig den gewünschten Vanillegeschmack.

 

5/5 (1 Review)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *